Donnerstag 10. November 2016

PEP-Promotorenprogramm: From Science to Solutions

10. - 11. November 2016

PEP Opportunity Recognition and Creation Seminar (ORC)

Zweitägiger Workshop von Prof. Dr. Dietmar Grichnik (Universität St. Gallen)

Zeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Ort: TWINCORE Lecture Hall

Es freut uns sehr, dass wir Herrn Dietmar Grichnik als Dozenten für das Seminar gewinnen konnten. Er ist Professor für Entrepreneurship und Direktor des Instituts für Technologiemanagement an der Universität St. Gallen. 2015 wurde er von High-tech Entrepreneuren unter die Top-100 der führenden Entrepreneurship-Professoren weltweit gewählt.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Potentielle Gründer/innen, Studierende, Doktoranden, Post-Docs, wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, Professoren/ innen und Gäste aus dem Entrepreneurial Ecosystem sind herzlich willkommen. 


Das Seminar dient der Einführung in die grundlegenden Konzepte des Entrepreneurship und des unternehmerischen Handlungsprozesses sowie in Prinzipien und Methoden der Opportunity Recognition & Creation.

Seminarinhalte:

• Geschäftsidee und unternehmerische Gelegenheit
• Die unternehmerische Methode
• Geschäftsmodellentwicklung
• Geschäftsmodellanalyse
• Technology Exploration
• Marktanalyse und Kundenorientierung
• Entrepreneurial Marketing
• Businessplan und Finanzierung
• Gründerperson und Unternehmerteam


Lernziele:

• Verständnis für den unternehmerischen Entscheidungsprozess
• Kenntnisse der Methoden und Mechanismen zur Generierung, Identifikation und Bewertung unternehmerischer Gelegenheiten
• Fähigkeit zur Erstellung, Bewertung und Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen
• Fähigkeit zur Bewertung und Ausschöpfung des technologischen Potentials
• Beherrschung der grundlegenden Prinzipien der unternehmerischen Methode
• Kenntnis der Leitlinien des Ressourcenmanagements in der Gründungs- und ersten Wachstumsphase


Im Rahmen einer Nachbearbeitung von Teilnehmerprojekten wird am 24. Januar 2017 in Hannover die Möglichkeit zur Besprechung von eigenen Projekten gegeben.

Das PEP Promotorenprogramm hat in den vergangenen vier Jahren durch Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung neue Impulse für Ausgründungen aus der Wissenschaft gesetzt. Unsere Motivation ist es, als Bindeglied zwischen Forschung und Wirtschaft gezielt High-Tech Gründungen von Professoren und Wissenschaftlern zu unterstützen und mit erfolgsrelevanten Netzwerkpartnern zusammenzuführen.

Sehr gern werden wir Sie im Rahmen der Veranstaltungen persönlich begrüßen. Zur Anmeldung bitten wir Sie, eine E-Mail unter Angabe der Veranstaltung und des Ortes an info@pep-promotoren.de zu senden. Über das Aushängen der Einladung und des Flyers sowie die Weiterleitung an Mitarbeiter, Kollegen und an interessierte Personen aus Ihrem Netzwerk würden wir uns freuen. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Klaus Nathusius

______________________________________________________________

Prof. Dr. Klaus Nathusius
Projektkoordinator
PEP Promotorenprogramm
Projektkoordination
Kölner Straße 27
D-50226 Frechen b. Köln
Tel.: +49-(0)-2234-95546-0
Fax: +49-(0)-2234-95546-4
E-Mail: nathusius@pep-promotoren.de
Webseite: www.pep-promotoren.de

Dateien:
PEP_Flyer_ORC.pdf474 Ki