Juniorprof. Christine Goffinet

Nachwuchsgruppenleiterin

christine.goffinet(at)twincore.de
+49 (0)511-220027-198
+49 (0)511-220027-139

Christine Goffinet studierte Biologie mit den Schwerpunkten Molekularbiologie und Mikrobiologie an der Universität Hamburg. 2004 schloss sie sich für ihre Promotion dem Labor von Prof. Oliver Keppler am Department für Infektiologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, an. 2007 promovierte sie über  die Charakterisierung und Weiterentwicklung des hCD4/hCCR5-transgenen Ratten-Modells der HIV-1 Infektion. Nach ihrer Postdoktorandenzeit, während der sie hauptsächlich an dem HIV-Restriktionsfaktor Tetherin arbeitete, wechselte Christine Goffinet 2010 als Nachwuchsgruppenleiterin an das Institut für Molekulare Virologie der Universität Ulm und charakterisierte dort antivirale Eigenschaften Interferon-stimulierter Gene. Seit November 2013 leitet sie als Junior-Professorin der MHH die Arbeitsgruppe "Angeborene Immunität und Virale Evasion" am Institut für Experimentelle Virologie des TWINCORE.

Zurück