Experimentelle Virologie

Experimentelle Virologie

Viren sind Vehikel, die biologische Informationen transportieren und die Funktionen von menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Zellen umprogrammieren, um sich zu vermehren. Sie sind sehr klein und haben meist eine sehr einfache Struktur. Behüllte Viren bestehen lediglich aus einer Schicht aus Eiweißen (Proteinen), die mit genetischem Material gefüllt ist und die von einer dünnen Hülle von Lipiden umgeben ist, in die Virusproteine eingebettet sind. Trotzdem bedrohen virale Krankheitserreger wie HIV oder das Hepatitis C-Virus (HCV) die Gesundheit von Millionen Menschen. Zu den wichtigen humanpathogenen Erregern in der Gruppe der RNA-Viren zählt neben HCV auch das respiratorische Synzytialvirus (RSV).

Das Institut für Experimentelle Virologie besteht aus drei Forschungsgruppen, die Hepatitis Viren (HCV, HEV), HIV-1, das Respiratorische Syncytialvirus (hRSV) und das Chikungunyavirus (CHIKV) untersuchen.

Mitteilungen

06. November 2017

Robert-Koch-Postdoktoranden-Preis für Virologie 2017 für Gisa Gerold

Dr. Gisa Gerold erhielt am 3. November 2017 den von der Robert-Koch-Stiftung verliehenen Postdoktoranden Preis für Virologie 2017 in Anerkennung ihrer Untersuchungen zur Biologie von Hepatits C-Virus-Infektionen. Der mit 5000...


02. Oktober 2017

Doktorandenpreis 2017 der DGI und des DZIF für Shuting Xu

Dr. Shuting Xu erhielt am 29. September 2017 den vom Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) geförderten Doktorandenpreis der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI). Der Preis wurde Shuting Xu für ihre...


31. Juli 2017

16th Workshop „Immunobiology of Viral Infections“ (GfV)

Dear friends and colleagues,It is our pleasure to announce the 16th workshop of the study group “Immunobiology of Viral Infections” of the Society for Virology (GfV). This year´s workshop will be held for the second time at...


03. Juli 2017

Exploration Grant der Boehringer Ingelheim Stiftung für Christine Goffinet

Jun.-Prof. Christine Goffinet, Leiterin der Arbeitsgruppe Angeborene Immunität und Virale Evasion am Institut für Experimentelle Virologie, erhält für zwölf Monate den mit 80.000 € dotierten Exploration Grant der Boehringer...


29. Juni 2017

Vernetzungsstipendium der Deutschen Leberstiftung für Gisa Gerold

Dr. Gisa Gerold vom Institut für Experimentelle Virologie erhielt anlässlich des 14. HepNet Symposium am 23. Juni 2017 vom Vorsitzenden des Stiftungsrates  Prof. Dr. Michael P. Manns, das Vernetzungs-Stipendium für den...